Lebenshilfe Kronach
  Suchfunktion:
 
Sie sind hier: Aktuelles / Termine > 
Spende der Auszubildenden der Gerresheimer Tettau GmbH an die Lebenshilfe Kronach

Tettau-Alexanderhütte. Im Rahmen der One Gerresheimer Week überreichten die Auszubildenden der Gerresheimer Tettau GmbH an die Lebenshilfe in Kronach eine Spende in Höhe von 600 Euro. Das Geld soll für den Außenbereich des Heilpädagogischen Kindergartens für die Kinder von drei bis sechs Jahren mit speziellem Förderbedarf verwendet werden.

Einmal im Jahr findet die One Gerresheimer Week statt, bei der es um diverses Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geht. Die Summe stammt aus dem Erlös des Smoothieangebots, das im Rahmen von "Höchstleistungen" u. a. angeboten wurde. Die Spende über 600 Euro überreichten in der Lebenshilfe Kronach die Auszubildenden an den Geschäftsführer Wolfgang Palm. Dieser und viele Kinder freuten sich über die finanzielle Unterstützung. Die jungen Nachwuchskräfte aus verschiedenen Bereichen der Gerresheimer Tettau GmbH durften sich bei einer Führung einen Einblick über die drei Gruppen der 3-6jährigen Kinder verschaffen. Das Geld soll für den neuen Außenspielplatz verwendet werden. Der neu gestaltete barrierefreie Außenspielbereich wird mit diversen Spielgeräten ausgestattet. Dazu gehören Schaukelnest, Hangrutsche, Sandbaustelle und ein Balancier- und Klettergerät. Die Entwicklung der Kinder ist ein Herzensanliegen und dazu gehören optimale Rahmenbedingungen zur Förderung und Betreuung der Kinder. Hierzu gehören auch die Ganztagsbetreuung mit Mittagessen, die Hin- und Rückfahrt durch einen Fahrdienst mit Begleitpersonal, ein Therapieschwimmbecken, eine Turnhalle, ein Snoezelenraum zur Förderung der Sinne, ein Bällchenbad und ein Werkraum.

Die Auszubildenden kehrten beeindruckt vom Engagement der Lebenshilfe Kronach mit reichlich Informationen zurück. Begleitet wurden sie von Sandra Kucharek (Personalwesen) und Daniel Raab (Betriebsratsvorsitzender).